kommunal.aktuell
April 2020


Sehr geehrte Damen und Herren,

angesichts der Corona-Pandemie standen Sie in Ihren Kommunen in den vergangenen Wochen vor außerordentlichen Herausforderungen. Auch jetzt ist die Krise noch nicht bewältigt und die Folgen werden uns alle noch lange beschäftigen. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind rund um die Uhr im Einsatz, um die Menschen in der Region weiterhin sicher mit Strom, Gas, Wärme und Wasser zu versorgen. Diese Zeit hat auch viel Positives hervorgebracht, wie Initiativen zur Nachbarschaftshilfe und für den Erhalt der regionalen Wirtschaft. Über einige davon berichten wir in dieser Ausgabe. Erfahren Sie außerdem, wie sich Ihre Kommune auf Wetterextreme vorbereiten kann und beachten Sie auch unser KommunePlus-Angebot zu Energieschulungen.

Wir sind uns sicher: Wir werden diese außergewöhnliche Situation gemeinsam meistern. Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie vor allem gesund!


Mehr regionale Produkte – mehr Klimaschutz

Der Verkauf regionaler Produkte schont das Klima, denn kurze Transportwege sparen Treibstoff und senken den Ausstoß von CO2. Gleichzeitig profitiert die lokale Wirtschaft. Ein Verkauf regionaler Lebensmittel auf Wochen- und Bauernmärkten oder im Straßenverkauf prägt das Ortsbild positiv. Hof- oder Dorfläden sind ebenfalls ein zentraler Bestandteil des Lebens in ländlichen Kommunen, die auch – oder besonders – in Zeiten wie diesen als Versorgungseinrichtungen erhalten bleiben sollten. Einige Beispiele aus dem Avacon Gebiet, wie das Altmark-Portal, stellen wir hier vor. Mehr lesen

EnergieMonitor zum Kennenlern-Preis

Wie viel Strom aus Erneuerbaren Energien wird gerade in Ihrer Kommune erzeugt? Der EnergieMonitor gibt jederzeit einen aktuellen Überblick. Er kann alleine genutzt oder in das kostenlose EnergiePortal integriert werden. Nutzen Sie unser Kennenlern-Angebot von 99 Euro pro Monat. Sie wollen die regionale Energiebilanz in einem öffentlichen Gebäude präsentieren? Dann können Sie bis zu 1.200 Euro BAFA-Förderung beantragen. Erfahren Sie mehr dazu und über die Erfahrungen der Kommunen, die den EnergieMonitor bereits einsetzen. Mehr lesen

Tipps für Kommunen bei extremen Wetterlagen

Klimawandel oder doch nur Wetter? Wetterextreme werden uns auch in diesem Jahr beschäftigen. Hier ist Vorbereitung das A und O! Bereits der Februar bescherte Deutschland unter anderem das Sturmtief „Sabine“ und starke Regenfälle, sodass es mancherorts zu ersten Überschwemmungen kam. Derzeit ist es viel zu trocken und laut Vorhersagen droht ein weiterer Rekordsommer mit Trockenperioden und Waldbrandgefahr. Wir geben Ihnen Tipps, wie sich Ihre Kommune auf Wetterextreme vorbereiten kann. Mehr lesen



Landkreis Nienburg – Informationen zu Corona auf einen Blick
Einen Überblick über alle wichtigen Meldungen zum Corona-Virus liefert der Landkreis Nienburg/Weser über eine zentrale Internet-Plattform. Aufgeführt werden dort Beiträge der Kommunen sowie von mehr als 100 Vereinen und Organisationen. Das Bündeln von Meldungen aus diversen Quellen macht ein zentrales Informationsnetzwerk des Landkreises möglich. Mehr lesen

Tangerhütte startet „Digitales Rathaus“
Die Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte, Region Altmark, hat als erste Kommune in Sachsen-Anhalt einen digitalen Bürgerservice gestartet. Das bereits geplante Projekt wurde aufgrund der Corona-Krise vorgezogen. Wichtige Informationen aus der Kommune gibt es per Mail und die Online-Services ersparen Gänge ins Rathaus. Wöchentlich kommen neue Antragsmöglichkeiten dazu. Mehr lesen

Die e-Rechnung kommt
Öffentliche Auftraggeber der Länder und Kommunen müssen seit dem 18. April 2020 elektronische Rechnungen empfangen und verarbeiten können. Mit der Einführung der e-Rechnung wird eine EU-Richtlinie von 2014 umgesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie unter anderem beim Verband Elektronische Rechnung (VeR). Mehr lesen

Elektrisch aufladen beim Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund
Beim Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) in Hannover stehen Mitarbeitern und Gästen jetzt zwei Wallboxen zum Aufladen von E-Autos zur Verfügung. Diese übergab Avacon Kommunal- und Technikvorstand Dr. Stephan Tenge im Februar an den Präsidenten des NSGB, Dr. Marco Trips. Mehr lesen

Isabel Krämer: Energiebündel auf der Bühne
Schlagertalent Isabel Krämer wird auch 2020 von Avacon unterstützt und nimmt Auftritte in Partnerschaft mit dem Unternehmen wahr. Avacon fördert die junge Künstlerin aus Seelze in der Region Hannover, seitdem sie 2017 die Schlager-Trophy gewonnen hatte. Zuletzt trat sie beim von Avacon präsentierten Volleyball-Bundesligaspiel in Hildesheim auf. Mehr lesen

Helios GRIZZLYS Giesen und SVG Lüneburg – mit Energie am Netz
Am 8. März präsentierte Avacon ein besonderes Volleyball-Match in der 1. Bundesliga: Im Niedersachsen-Derby der Helios GRIZZLYS Giesen gegen die LüneHünen SVG Lüneburg gewannen die GRIZZLYS diesmal deutlich mit 3:0 und setzen ihren Aufwärtstrend fort. Aufgrund der aktuellen Lage wurde die Saison inzwischen vorzeitig beendet. Mehr lesen

Zuschüsse für Osterwiecker Vereine – 20 Jahre Avacon
Anlässlich des 20-jährigen Bestehens von Avacon führte im Sommer 2019 die Jubiläums-Radtour #20jahreontour durch das Netzgebiet. Dabei wurde Geld für den guten Zweck erradelt: Pro Kilometer und Teilnehmer gab Avacon 20 Cent in einen Spendentopf. Jetzt konnten weitere 1.200 Euro Spendengelder übergeben werden, diesmal an vier Vereine in Osterwieck im Landkreis Harz. Mehr lesen

Jetzt Themen für die kommunal.aktuell vorschlagen



bis 30. April 2020
„Ehrenamtliches Engagement in ländlichen Räumen" – im Rahmen des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung: Frist für das Einreichen von Projektskizzen verlängert
Mehr lesen


Termine in Klärung
Altmarkfestspiele 2020: „In besseren Welten“ – Avacon bleibt Partner
Mehr lesen


22. und 23. September 2020
Theater Nienburg: Avacon präsentiert das Musical „Himmlische Zeiten“ von Tilmann von Blomberg. Der Vorverkauf ist gestartet
Mehr lesen


bis 29. Oktober 2021
Sonderausstellung „Auf Empfang – 100 Jahre Radio“: Bald im Avacon-Museum für Energiegeschichte(n) in Hannover
Mehr lesen



Beitrag des Monats

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem. Avacon-CEO Marten Bunnemann: „Wir danken allen Helden des Alltags, die derzeit die Versorgung der Menschen sicherstellen!“

Zum Beitrag des Monats
#MartenBunnemann #Corona #HeldendesAlltags

Jetzt die kommunal.aktuell weiterempfehlen

Impressum
Avacon AG
Kommunalmanagement
Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Sitz Helmstedt, Amtsgericht
Braunschweig, HRB 100769
USt.-IdNr. DE 812729989

Vorstand:
Marten Bunnemann (Vorsitzender),
Julia Kranenberg, Dr. Stephan Tenge

Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Dr. Thomas König

Verantwortlich für den Inhalt
Kommunalmanagement
Cora Landshuter
cora.landshuter@avacon.de

Datenschutzhinweis

Bildnachweis:
©Avacon, ©AYA images/shutterstock, ©Spargelhof Heuer, ©Rido/AdobeStock, ©rock_the_stock/AdobeStock

Feedback
E-Mail an die Redaktion

Newsletter abbestellen