Mit Inkrafttreten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 2009) zum 1. Januar 2009 sind die Netzbetreiber aufgrund der gesetzlichen Vorgaben zu den Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten (§ 52 Abs. 1 EEG) verpflichtet, die Angaben nach den §§ 45 bis 49 EEG 2009 sowie einen entsprechenden Bericht über die Ermittlung dieser Daten auf ihren Internetseiten zu veröffentlichen.

Nachfolgend finden Sie die an die jeweils zuständigen Übertragungsnetzbetreiber übermittelten Jahresmeldungen zum 31. Mai 2013 gem. § 47 Abs. 1 Nr. 2 EEG der Netzgebiete Niedersachsen und Sachsen-Anhalt sowie die entsprechenden Berichte für das Berichtsjahr 2012.

Die EEG Mitteilungs- und Veröffentlichungspflichten für das Jahr 2012 wurden durch die Rechtsvorgängerin E.ON Avacon AG vorgenommen. Das heißt, dass alle Dokumente vor der Umfirmierung zur Avacon AG erstellt wurden.