Großer Jubel und Freude herrschte am 9. November auf der Salzwedeler Eisbahn, als die Schülerinnen und Schüler der 2. Klasse der Perver Grundschule die Eisfläche erstürmten. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Carola Herms und der Schulleiterin Angela Ritter-Hundt nutzten Sie die Möglichkeit, die Eisbahn auf Einladung der Avacon AG im Rahmen ihres Unterrichtes zu besuchen. Die Idee für diese Unterstützung kam dem Kommunalreferenten der Avacon AG Andreas Forke im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Werbegemeinschaft Jost Fischer, da Avacon auch Sponsor der Eisbahn ist.

Insgesamt ist es sogar schon der vierte Besuch einer Schulklasse der Perver Grundschule gewesen, der durch Avacon ermöglicht wurde. Andreas Forke: „In der heutigen Zeit haben Kinder aus verschiedenen Gründen immer seltener die Möglichkeit, sich beim Schlittschuhlaufen auf dem Eis auszuprobieren oder ihr Können zu verbessern. Durch die Eisbahn wollen wir den Kindern zu dieser Erfahrung verhelfen, vielleicht sieht man so auch die neuen Eislauf-Stars von morgen.“