Logo_Elbdeich_10.png

Am 9. April 2017 war es wieder soweit: Mehr als 2.200 Läuferinnen und Läufer nutzten bei strahlendem Sonnenschein beim Elbdeichmarathon in Tangermünde die Chance anzutreten. Bereits zum 10. Mal luden die Hansestadt Tangermünde und der Verein Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. alle Laufbegeisterten zum größten Volkslauf in der Altmark ein. Auch im Jubiläumsjahr war Avacon der Hauptsponsor der großen Laufveranstaltung auf dem Deich. Den Startschuss gab in diesem Jahr Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff.

Der Marathon zählt mittlerweile zu den bedeutendsten Läufen in Sachsen-Anhalt und gehört zu den Top 25 der beliebtesten Laufveranstaltungen in Deutschland. Die einzigartige naturbelassene Strecke entlang der Elbe und die besondere, familiäre Atmosphäre während des sportlichen Großereignisses begeisterten Läufer und Besucher auch in diesem Jahr wieder gleichermaßen.

Sportlich auf dem Deich

Die Läuferinnen und Läufer traten bei verschiedenen Distanzläufen an: Beim Marathon über die klassische Marathon-Distanz von 42 Kilometern, beim Elektro-Schubert-10-km RUN oder beim Humanas-Mini-Marathon über 4,2 Kilometer. Den Startschuss für den Avacon-Halbmarathon gab Avacon-Kommunalreferent Klaus Schmekies. Die Jüngeren zeigten ihr sportliches Talent beim Kinderlauf. Morgens starteten die Läufer über die längeren Distanzen; der Mini-Marathon und der Kinderlauf fanden am Nachmittag statt. Dabei waren die Sportler stets gut versorgt: Entlang der Strecke gab es alle 3 bis 5 Kilometer Verpflegungspunkte.

Frank_schauer_Elbdeichmarathon.jpg

Lokalmatador Frank Schauer vom Tangermünder Elbdeichmarathon e.V. konnte in diesem Jahr wieder triumphieren. Er lief beim Elektro-Schubert-10-km RUN bei den Herren als Erster über die Zielgerade. Für die Strecke benötigte er 0:31:18,4 (Bruttozeit) und verbesserte damit sein Vorjahresergebnis noch einmal. „Wir freuen uns sehr über den Sieg von Frank Schauer und gratulieren ihm herzlich zu seinem neuen Erfolg“, beglückwünschte ihn Avacon-Kommunalreferent Klaus Schmekies. Avacon unterstützt Frank Schauer bereits seit mehreren Jahren als Sponsor.

AVA_Mannschaft_Elbdeich.jpg
Avacon-Team 2017

Der wohl prominenteste Läufer aus der Landespolitik war Sachsen-Anhalts Innen- und Sportminister Holger Stahlknecht, der auch auf der 10 km-Strecke antrat.

Genauso wie in den vergangenen Jahren war Avacon auch in diesem Jahr mit einer eigenen Unternehmens-Mannschaft mit fast 40 Läufern dabei. Mit Florian Stoll hatte die Avacon-Mannschaft sogar den zweitschnellsten Altmärker im Team.

Auch abseits der Strecke gab es sportlichen Erlebnisspaß: Auf dem Avacon-Bungee-Jumper konnten die Besucher – gesichert über einen an zwei straffen Bungee-Seilen befestigten Hüftgurt – auf mehreren Trampolins springen. Das kam bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut an.

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!

Impressionen per Video

Bildergalerie zum 10. Elbdeichmarathon

Wir haben für Sie noch ein paar Impressionen gesammelt. Klicken Sie sich einfach durch unsere Bildergalerie. Vielen Dank an den Fotografen Joachim Lührs.