Engagement_UmweltZukunft_Elektroauto.jpg
Phil Stöver aus Stuhr nimmt sein Nissan Leaf entgegen

Die Sportlerwahl des Jahres in Diepholz - Glückliche Gewinner

Bereits zum 30. Mal wurden in Diepholz bei einer großen Gala die Sportler des Jahres gekührt. Insgesamt 22 Gewinner durften sich an diesem Abend freuen, die durch die Leser der Kreiszeitung im Vorfeld gewählt wurden. Doch auch unter allen, die abgestimmt haben, gab es glückliche Gewinner.

Denn als Hauptpreis, zur Verfügung gestellt von Avacon,  lockte unter allen Abstimmern die Leihgabe eines Elektroautos, Nissan Leaf, für ein Jahr. Der glückliche Gewinner Phil Stöver aus der Gemeinde Stuhr konnte es gar nicht fassen, denn er hat noch gar keinen Führerschein. Gerade erst hat er die Theorieprüfung bestanden und möchte nun natürlich die praktische Prüfung so schnell wie möglich absolvieren. Kein Wunder, dass das Grinsen bei der Schlüsselübergabe durch Eileen Schöne von der Avacon und Kreiszeitungs-Sportredakteur Daniel Wiechert gar nicht mehr weg zu bekommen war.

Avacon stellt dem 17-Jährigen im Rahmen des Förderprojektes "e-Load" das Auto inklusive aller laufenden Kosten für ein Jahr zur Verfügung. Dass es Stöver traf, freute Avacon-Kommunalreferent Hermann Karnebogen besonders: "Es ist wichtig, auch die junge Generation für das Thema Elektroauto zu gewinnen." Und als Eileen Schöne von ein paar Vorzügen - bis zu 200 Kilometer Reichweite, von 0 auf 100 km/h in 11,5 Sekunden, Rückfahrkamera - sprach, hatte sie Phil Stöver längst für das Elektroauto gewonnen.

Einen Eindruck vom klimachonenden und geräuscharmen Nissan Leaf bekommen Sie hier.