In Kooperation mit regionalen Klimaschutzagenturen und kommunalen Trägern hat die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen die Kampagne „clever heizen!“ ins Leben gerufen.

Die Kampagne bietet Hauseigentümern unabhängige und qualifizierte Informationen und Beratung rund um das Thema Heizung an. Ziel ist, so den Energieverbrauch der Heizanlagen zu reduzieren und damit die Kosten zu senken.

„clever heizen!“ im Landkreis Wolfenbüttel

Clever_Heizen_Avacon.jpg

Von Anfang September bis Ende November 2016 können sich Bürger im gesamten Landkreis Wolfenbüttel für eine einstündige kostenfreie Beratung anmelden. Unabhängige, geschulte Energieberater nehmen die Heizanlagen der Hausbesitzer genau unter die Lupe und untersuchen beispielsweise, ob die Rohre ausreichend gedämmt sind. Dazu gibt es Empfehlungen zur Modernisierung der Heizanlage und Tipps zu aktueller Heiztechnik und verschiedenen Fördermöglichkeiten.

Das Angebot richtet sich an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, deren Heizkessel mindestens fünf Jahre alt ist und noch keine Brennwerttechnik nutzt.

Interessierte können sich in der Filiale der Braunschweigischen Landessparkasse am Holzmarkt in Wolfenbüttel im Rahmen von Immobilienberatungen über die Heizungskampagne informieren. Auch das Umweltamt/Bereich Klimaschutz des Landkreises Wolfenbüttel steht an einen Infostand im Kundenbereich für Fragen zur Verfügung.

Das Angebot „clever heizen!“ wird durch die Avacon AG finanziell unterstützt.

Zur Aktion „clever heizen!“ der Klima- und Energieagentur Niedersachsen

„clever heizen!“ im Landkreis Helmstedt

Energieberater_der_Landkreise_Helstedt_und_Wolfenbuettel.jpg

Mit der Aktion „clever heizen!“ will die Regionale EnergieAgentur den Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Helmstedt dabei unterstützen, Energie und damit bares Geld zu sparen. Vom 17. Oktober bis zum 11. Dezember 2016 können Hausbesitzer ihre Heizanlage auf den Prüfstand stellen lassen. Ein neutraler Energieberater untersucht bei einer einstündigen Beratung vor Ort die Heizung und gibt Hinweise zur Optimierung der Anlage sowie nützliche Tipps zu Fördermöglichkeiten, damit die Heizungsumrüstung nicht so stark zu Buche schlägt.

Das Angebot richtet sich an Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, deren Heizkessel mindestens fünf Jahre alt ist und noch keine Brennwerttechnik nutzt.

Die Kampagne ist ein gemeinsames Angebot der Regionalen EnergieAgentur, der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen, des Landkreises Helmstedt und von Avacon.

Dank einer Förderung durch Avacon und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen kostet die Heizungsberatung die Hausbesitzer nur 20.- Euro.

Termine für eine Heizungsberatung werden ab dem 17. Oktober 2016 telefonisch unter 0531 – 242 62 72 vergeben oder per Mail über info@regionale-energieagentur.de

Zur Aktion „clever heizen!“ der Regionalen EnergieAgentur e.V.

„clever heizen!“ in der Region Hannover

In Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover die Aktion „clever heizen!“ an. Noch bis zum 25. November können Hausbesitzer in der Region Hannover eine Energieberatung in Anspruch nehmen. Die Klimaschutzagentur Region Hannover vermittelt den Hausbesitzern einen unabhängigen und geschulten Energieberater, der die Heizanlage genau unter die Lupe nimmt – und das kostenlos. Er überprüft, ob die Heizung optimal eingestellt ist und welche Anlagen und Anlagenteile lieber ausgetauscht werden sollten. Und das vollkommen neutral und unabhängig von Herstellern. Der Experte gibt wertvolle Tipps zur Optimierung der Heizanlage und schätzt ein, wie hoch das Einsparpotenzial der Anlage ist.

Beratungstermine können Hausbesitzer aus der Region Hannover ab sofort unter Tel. 0511 – 22 00 22 88 vereinbaren.

Avacon fördert die Aktion  „clever heizen!“ in der Region Hannover.

zur Kampagne „clever heizen!“ in Hannover