Im Box-Sport-Klub Hannover-Seelze kommen sie zusammen – Athleten verschiedenster Altersstufen, die vor allem ihre Leidenschaft für den Boxsport verbindet. Und das mit Erfolg: Bereits einige Wettkämpfer, die für den BSK Hannover-Seelze antraten, konnten Titel bei Verbands-, Landes-, Norddeutschen, Nordwestdeutschen und sogar Deutschen Meisterschaften holen. Auch Profiboxer Marco Huck, fünffacher Weltmeister, startete seine Karriere beim BSK Seelze. Bis heute ist der dem Verein eng verbunden: Im November 2016 stattete er den Boxern des BSK Seelze einen Besuch ab und gab ihnen wertvolle Tipps fürs Training.

Doch Erfolge bei Wettkämpfen sind für den Verein bei weitem nicht alles: Wichtig ist allen Vereinsmitgliedern vor allem das Miteinander. Gemeinsam trainieren Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene, Wettkämpfer und Hobbyboxer mit den verschiedensten nationalen, religiösen und kulturellen Hintergründen miteinander. Großen Wert legt der Verein auch auf die Förderung des Nachwuchses. Hier werden die Kinder und Jugendlichen nicht nur zu Boxern ausgebildet, sondern die engagierten Trainer vermitteln ihnen auch Werte wie Toleranz und Respekt.

Triumph bei der Niedersachsenmeisterschaft

Erfolge feierte der Verein unter anderem bei der diesjährigen Niedersachsenmeisterschaft. Hier holten gleich mehrere Athleten des BSK Hannover-Seelze Medaillen. Taron Hanesjan gewann in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm den Finalkampf gegen Artur Reis vom AKBC Wolfsburg und sicherte sich so den Meistertitel. In der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm triumphierte Emin Karimli über Baschir Idiev vom BC Gifhorn und darf sich nun Niedersachsenmeister nennen. Auch Wladimir Troskins holte in der Gewichtsklasse bis 91 Kilogramm bei seiner Begegnung mit Özgür Özmen vom TSV Wallenhorst den Titel. Niedersachsenmeister in der Gewichtsklasse bis 75 Kilogramm darf sich auch Misak Aslanyan nennen. Den Titel des Vize-Niedersachsenmeisters in der Gewichtsklasse über 91 Kilogramm konnte sich Superschwergewichtler Tobias Bünemann sichern.

Die nächsten Begegnungen stehen an

Kürzlich veröffentlichte der Deutsche Boxsport-Verband die Termine für die kommende Saison. Der BSK Hannover-Seelze trifft in der Staffel Süd daheim auf folgende Gegner:

  • Samstag, 7. Januar 2017, 19 Uhr gegen den BC Straubing

  • Samstag, 18. Februar 2017, 19 Uhr gegen den Nordhäuser SV

Der Staffelsieger Süd kämpft anschließend gegen den Staffelsieger Nord in Hin- und Rückkampf am 22. und 29. April 2017 um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft.

Alle Heimkämpfe finden im Autohaus Günther in Hannover statt.

Avacon unterstützt den BSK Hannover-Seelze übrigens als Hauptsponsor.