24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Aktion Test-Illumination für Städte und Gemeinden

KommunePlus-Aktion

Test-Illumination für Städte und Gemeinden

Sehenswertes wirkungsvoll in Szene setzen

Wie eine Stadt oder Gemeinde auf Bürger und Gäste im Dunkeln wirkt, hängt ganz maßgeblich von der Beleuchtung ab. Werden historische Gebäude, Wahrzeichen oder andere herausragende Objekte in besonderer Weise angestrahlt, bleiben sie auch zur Abendstunde attraktiv: Es entsteht ein unverwechselbares Bild.

Erst ausprobieren – dann installieren lassen

Beim Angebot zur Test-Illumination beraten die Avacon-Experten zunächst zu dem ausgewählten Objekt, dann koordinieren sie die Lichtplanung und den Termin. Dieser findet nach Vereinbarung an einem Abend statt, sodass Sie prüfen können, ob die neue Beleuchtung Ihren Vorstellungen entspricht. Selbstverständlich unterstützt Avacon im Anschluss an den Test auch bei der dauerhaften Installation.

Moderne, effiziente Lichttechnik schont die Umwelt

Bei den Projekten, die im Rahmen der Illumination umgesetzt werden, setzt das Avacon-Team moderne LED-Technik ein. Sie steht für eine lange Lebensdauer, Energieeffizienz und eine platzsparende Bauform. Zudem lassen sich mit LED-Scheinwerfern sehr gute Lichteffekte schaffen. Mit einem guten Beleuchtungskonzept gewinnt man auf allen Ebenen: Sie präsentieren sich als moderne, attraktive, engagierte und energiebewusste Gemeinde.

„Es ist immer wieder beeindruckend, wie mit minimalen Stromverbrauch, durch den Einsatz hocheffizienter LED-Strahler, ein so wirkungsvoller Effekt erreicht werden kann.“

Marco Sobirey, Avacon-Kommunalmanagement

Kontakt:

Tel. 0 53 51-1 23-3 29 61
Fax 0 53 51-1 23-4 04 41
Mail marco.sobirey@avacon.de

 

Unser Angebot für Sie

Zielgruppe

Kommunen im Avacon-Verteilnetzgebiet mit historischen Gebäuden und Kirchen

Inhalt der Aktion

Fünf Städte und Gemeinden im Avacon-Verteilnetzgebiet können sich vom 15. Oktober bis 30. November 2018 anmelden, um ein Objekt zur Probe anstrahlen zu lassen. Die Vergabe erfolgt nach dem Windhund-Prinzip. Der Probetermin wird mit Ihnen individuell abgestimmt.

Unsere Leistung zur Test-Illumination

  • Koordination und Durchführung der Test-Illumination
  • Materialaufstellung: Leuchten und Lichtmittel
  • Erstellen einer Installationsskizze inkl. Beleuchtungskonzept und Kostenschätzung für eine dauerhafte Illumination

Ihre Kosten: 333 Euro inkl. gesetzl. Mehrwersteuer

Aktionszeitraum: 15. Oktober bis 30. November 2018

Interesse?

Die Aktion gilt für fünf Gebäude im Netzgebiet – jetzt heißt es schnell sein! Am besten Sie schicken zeitnah, spätestens bis zum 30.11.2018, eine E-Mail an marco.sobirey@avacon.de.

Probeillumination: In neuem Licht – Elzer Heimatmuseum

Die alte Untermühle in Elze im Landkreis Hildesheim leuchtete kürzlich für einige Stunden lang im romantischen Licht. Beim Avacon Tippspiel zur Fußball-Europameisterschaft 2016 hatte die Verwaltungsmitarbeiterin Regine Preusse für die Stadt eine Illumination zur Probe für eine kommunale Liegenschaft gewonnen. Am 12. März 2018 löste die Gemeinde ihren Gewinn ein.

Kurz vor Sonnenuntergang rückten die Avacon-Techniker und mit Unterstützung von Philips Lighting begann der Aufbau – knapp zwei Stunden später hatte das Team alle Lampen angeschlossen. Das seit 1967 als Heimatmuseum genutzte Gebäude erstrahlte im warmweißen Licht. Die geladenen Gäste – Mitglieder des Stadtrats – staunten nicht schlecht, als sie die alte Untermühle in neuem Licht sahen. 

„Unsere Erwartungen an die Illumination wurden übertroffen. Jetzt überlegen wir im Stadtrat, unser Heimatmuseum durch eine dauerhafte Beleuchtung zu einem echten Hingucker zu machen.“

Rolf Pfeiffer, Bürgermeister der Stadt Elze

„Es freut mich sehr, dass ich so einen tollen Preis für meine Stadt gewinnen konnte.“

Regine Preuße, Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Elze

Das KommunePlus-Modul Illumination bietet individuelle Beleuchtungslösungen für Kommunen.