24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Ladesäule Elektromobilität

Ladelösungen für Elektromobilität

Ihr individuelles Rundum-Sorglos-Paket aus einer Hand – jetzt Fördermittel sichern!

Elektroautos sind leise, können mit erneuerbarer Energie fahren und werden immer mehr. Sie reduzieren zudem die lokalen Lärm-, Feinstaub- und CO2-Emissionen. So ist es ambitioniertes Ziel der Bundesregierung, bis 2020 eine Million E-Autos auf Deutschlands Straßen zu bringen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind Kommunen und Unternehmen gemeinsam gefordert, eine bedarfsgerechte, flächendeckende und moderne Infrastruktur bereitzustellen. Mit unserer individuellen Ladelösung machen Sie Ihre Region zukunftsfähig und ermöglichen Elektromobilität mit Vorbildcharakter und Imagegewinn.

Wir bieten Ihnen Beratung, Planung und Betrieb aus einer Hand – Sie müssen sich um nichts kümmern.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern und entwickeln mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung für Ihren Bedarf.

Kontakt

Sie möchten eine Ladelösung auch für Ihre Kommune? Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit unserem Kommunalmanagement!

Über Elektroautos

Die meisten E-Autos können mit dem standardisierten Stecker „Typ 2“ geladen werden. Die Ladung an Wallboxen und Ladesäulen erfolgt meistens über ein eigens mitgeführtes Ladekabel. Schnellladesäulen verfügen auf Grund der hohen Ladeströme über fest installierte Ladekabel.

Für die Autorisierung an der Ladestation haben Kunden mehrere Möglichkeiten: Über eine Ladekarte, die mit einem RFID-Chip ausgestattet ist, kann man sich immer wieder bequem einloggen, nachdem man sich einmalig registriert hat.

Aber auch spontanes Laden ohne Registrierung ist möglich: Entweder liest der Kunde per Smartphone-App einen QR-Code an der Station aus und gibt seine Daten sowie die gewünschte Zahlungsart an oder er zahlt per Mehrwert-SMS direkt über seinen Mobilfunkanbieter.

Kompaktmodell

Unsere Wallbox für die Garage zuhause oder Ihren Firmenparkplatz.

Die einfachste und günstigste Möglichkeit E-Autos aufzuladen: Die Wallbox mit 11 kW Ladeleistung wird an der Wand oder einer freistehenden Säule montiert.

Klassiker

Unsere AC-Säule (Wechselstrom) für Parkplätze im öffentlichen Bereich.

Der Klassiker für den öffentlichen Bereich: Laden sie zwei Fahrzeuge mit 22 kW gleichzeitig an der freistehenden AC-Säule.

Allround-Talent

Unsere DC-Säule (Gleichstrom) für Verkehrsknotenpunkte.

Die neueste Generation von Schnellladern: Die DC-Säule unterstützt die drei gängigen Steckerstandards Typ 2, CCS und CHAdeMO und bietet eine Ladeleistung von bis zu 50 kW.

  • Produkt- und Fördermittelberatung nach Ihren Bedürfnissen
  • Individuelle Planung und maßgeschneidertes Angebot
  • Beschaffung und Aufbau in Ihrem Wunschdesign
  • Inbetriebnahme mit Ersteinweisung
  • Anmeldung und Integration der Ladelösung in Online-Portale
  • Service-Hotline und Störungsbeseitigung Inspektion und
  • Wartung
  • Abrechnung und Auswertung der Ladevorgänge
    Aufladen mit 100 % zertifiziertem Grünstrom
     

Ob werbefinanzierte Ladesäulen ein Modell für die Zukunft der Elektromobilität sein können, will Avacon im Rahmen eines Pilotprojekts herausfinden. 15 Kommunen haben sich spontan für die innovativen Ladelösungen von Avacon entschieden.

In der abgebildeten Karte können Sie die Standorte sehen, in denen wir Werbeladesäulen errichten und testen.

Mehr zu unserem Pilotprojekt erfahren Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren