24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Die goldene Glühbirne Stendal

Für leuchtende Ideen, die unseren Zusammenhalt stärken

Die goldene Glühbirne

Wer holt sich die goldene Glühbirne?

3 x 2.000 € Fördergeld für Projekte im Landkreis Stendal

Wenn Menschen gemeinsam aktiv werden, können dabei schon mal echte Highlights herauskommen! Und die müssen belohnt werden: Mit der goldenen Glühbirne fördern wir deshalb Projekte, die Menschen im Landkreis Stendal in diesen Zeiten bewegen, vernetzen und zusammenbringen. Von XS bis XL, digital bis analog, Jugendprojekt bis Senioren-Initiative.

Ihr stellt was Tolles auf die Beine? Wir bringen euer Projekt zum Leuchten! Bewerbt euch und zeigt uns, was euer Einsatz bewegen kann, zum Beispiel in Bereichen wie Jugend- oder Seniorenarbeit, Gesundheit, Natur, sozialem Engagement oder Kunst und Kultur. Wir freuen uns drauf!

Ihr kennt ein Projekt, das die goldene Glühbirne verdient? Gebt uns gern einen Tipp – auch Empfehlungen sind herzlich willkommen.

Angeknipst? Dann schnell bewerben!

Einfach Teilnahmebogen herunterladen, ausfüllen und bis 31. Mai 2022 an uns zurückschicken – per E-Mail oder postalisch. Alle Infos dazu findet ihr im Download-Formular!

Gemeinsam geht mehr in Stendal

Wir fördern euer Engagement!

 / 
  • Menschen in Bewegung bringen

    Den Kampfgeist wecken oder die Lust aufs Laufen? Wettkampf oder Wellness? Hauptsache, ihr macht's gemeinsam.

  • Zusammen für den Umweltschutz

    Bäume pflanzen oder grüne Ideen? Für reine Luft oder klares Wasser? Euer Umwelt-Engagement kommt garantiert gut an.

  • Initiative für Integration

    Kochen oder kommunizieren? Voneinander lernen oder miteinander lachen? Willkommen ist, was aus Fremden Freunde macht.

  • Menschen digital vernetzen

    Austausch oder Tauschparty? Neuland erobern oder alte Freunde entdecken? Digitale Ideen bringen Menschen zusammen.

  • Neue Ideen für Kunst & Kultur

    Mehrstimmig oder vielfarbig? Alte Traditionen beleben oder neue aus der Taufe heben? Kunst in Stendal hat viele Gesichter.

Gute Gründe zum Mitmachen

Hier steckt viel drin – nicht nur für die Gewinner!

LüneWasser Calcium-Gehalt = 31,5 mg/L

Euer Fördergeld

Die drei Gewinner-Projekte werden mit jeweils 2.000 Euro Fördergeld belohnt.

LüneWasser PH-Wert = 8,09

Euer Netzwerk

Alle Teilnehmer werden einer Jury aus echten „Machern der Region“ vorgestellt, z. B. aus den Bereichen Politik, Handel, Bildung, Sport, Wirtschaft und Gesundheit.

LüneWasser Härtegrad = 4,9

Eure Reichweite

Wir berichten in regionalen und sozialen Medien sowie auf unserer Webseite über den Award, die Gewinner und die offizielle Preisverleihung.

Wie, wo, was, warum?

Fragen und Antworten zur goldenen Glühbirne

Angeknipst? Dann schnell bewerben!

Einfach Teilnahmebogen herunterladen, ausfüllen und bis 31. Mai 2022 an uns zurückschicken – per E-Mail oder postalisch. Alle Infos dazu findet ihr im Download-Formular!

Unsere Jury

Stendaler Persönlichkeiten freuen sich auf eure Projekte!

Porträt Hartmut Gläsmann, Verwaltungsleiter Theater der Altmark

Hartmut Gläsmann

Theater der Altmark

Porträt Carla Reckling-Kurz, Geschäftführerin Altmärkischer Regionalmarketing- & Tourismusverband

Carla Reckling-Kurz

Altmärkischer Regionalmarketing- & Tourismusverband

Porträt Tobias Mahlo, Hochschule Magdeburg-Stendal

Tobias Mahlo

Hochschule Madgeburg-Stendal

Jury Goldene Glühbirne Stendal

Pfarrer Norbert Lazay

Kirchenkreis Stendal

Jury Goldene Glühbirne Stendal

Weitere folgen ...



In Kürze mehr!

Wer Projekte aus Stendal sichten und bewerten will, sollte schon ein echter Stendaler sein! Deshalb sitzen in der Jury nur Menschen, die sich in der Region bestens auskennen – nämlich Stendaler aus z. B. Politik, Handel, Bildung, Sport, Wirtschaft und Gesundheit. Sobald die Zusammensetzung der Jury feststeht, werden wir alle Mitglieder auf dieser Seite vorstellen.

Projekt empfehlen!

Ihr seid selbst nicht Teil eines Projektes, aber kennt eines, das die goldene Glühbirne verdient? Schreibt uns unter stendal@avacon.de, und wir nehmen Kontakt zu den Organisatoren auf! Wenn ihr sie selbst darauf ansprecht, können sie sich natürlich auch direkt bei uns bewerben.

Und so geht's weiter ...

Nach dem Ende der verlängerten Bewerbungsfrist am 31.05.22 beginnen unsere Jury-Mitglieder mit der Durchsicht der eingereichten Projekte. Bis Mitte Juni benachrichtigen wir die Gewinner und laden sie zu einer offiziellen Preisverleihung im Juli 2022 ein.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Unsere Richtlinien und allgemeine Teilnahmebedingungen zur goldenen Glühbirne findet ihr hier.