24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

kommunal.info

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

zurzeit ist unser Alltag ein ganzes Stück von Normalität entfernt – wie Ihrer vermutlich auch. Der russische Überfall auf die Ukraine, Krieg und Zerstörung haben viele Menschen heimatlos gemacht. Doch in Schockstarre zu verfallen war keine Alternative: Schon im Februar haben Helferinnen und Helfer begonnen, sich um Geflüchtete zu kümmern, viele Mitarbeitende tragen mit Spenden und persönlichen Engagement zu dieser Hilfe bei. Avacon unterstützt ihre Solidarität, und wir zeigen einige Beispiele, wie Kommunen und Kreise und auch Einzelne sich engagieren. Avacon unterstützt diese Aktivitäten und ergänzt sie um viele eigene. Die Vernetzung gehört dazu und schafft gegenseitigen Rückhalt.

Was bringt die Zukunft unseres Energiesystems? Vieles wird sich grundlegend ändern, einige Einblicke geben wir hier: Mit einem innovativen Umspannwerk in Prinzhöfte (Landkreis Oldenburg) sichert Avacon die Stabilität der Netze auch in Zukunft.

Die Ansiedlung von Intel in der Magdeburger Börde sowie vieler Zulieferunternehmen in Sülzetal und Umgebung bedeutet für die Region einen Sprung nach vorn. Unser Interview mit Bürgermeister Jörg Methner zeigt, wie man an die Veränderungen herangeht und sie erfolgreich bewältigt.

© André Walther

Viele weitere Themen informieren Sie über Aktuelles und Wissenswertes jetzt im Sommer und in unserer Region. Ein Thema behält für Avacon jedoch weiterhin höchste Priorität: Wir tun alles, um ein Höchstmaß an Versorgungssicherheit und Netzstabilität dauerhaft zu gewährleisten. Dabei arbeiten Avacon und alle Strom- und Gasnetzbetreiber in engem Einvernehmen und in ständiger Abstimmung mit Regierungsstellen und Bundesnetzagentur.

Ihre eigene Energiewende unterstützt unser KommunePlus Beratungsangebot: Damit erfahren Sie, ob sich die Dächer Ihrer Liegenschaften für Photovoltaikanlagen eignen und wie Sie den Solarstrom direkt vor Ort nutzen können. 

Nichts ist normal, doch Avacon bleibt auch in dieser Situation der zuverlässige Partner an Ihrer Seite

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Ihr Marten Bunnemann

Vorstandsvorsitzender Avacon AG

Aktuelle Themen

Das sind die Gewinner!

Über Instagram konnte für die beliebteste Verschönerung einer Trafostation im Verteilnetzgebiet von Avacon abgestimmt werden.

Gewonnen hat das Feuerwehr-Motiv aus Liebenau (LK Nienburg/Weser). Den zweiten Platz konnte sich der tolle Eisvogel aus Hasselfelde (LK Harz) sichern und auf den dritten Platz wurde die Trafostation aus Wettmar (Region Hannover) gewählt.

Grünes Feld

Mission Energiezukunft

172 Prozent betrug in 2021 die Grünstromquote im Netz von Avacon. Sie gibt an, welcher Anteil des Stromverbrauchs aus Erneuerbarer Energie gedeckt werden konnte. Wie in den Vorjahren liegt Avacon etwa beim Vierfachen des Deutschland-Wertes (41 Prozent). Das heißt, dass Avacon Grünstrom in andere Netze exportiert. Weitere interessante Fakten finden Sie in unseren Energiewende-Kennzahlen.

Nachhaltigkeitsbericht 2022

Avacon übernimmt Verantwortung für die nachhaltige Zukunft in der Region: Mit Produkten, sicheren Energienetzen und intelligenten Kundenlösungen fördert Avacon als Energiedienstleister die Energiewende und das Erreichen einer Klimaneutralität. Daher hat das Unternehmen erstmalig einen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Dieser umfasst eine integrierte Berichterstattung mit ganzheitlichem Blick auf Umwelt, Soziales und nachhaltige Unternehmensführung. Damit werden nicht nur gesetzliche Vorgaben und Informationsanforderungen eingehalten, sondern die Nachhaltigkeits-Kriterien sollen in den nächsten Jahren tief in die internen Prozesse integriert werden. 

kommunal.info als Download

Und damit Sie das Magazin ganz entspannt offline lesen können, bieten wir auch eine PDF-Version zum Download an. Natürlich können Sie auch in unserem Online-Archiv stöbern. Dort finden Sie alle Artikel der vergangenen Ausgaben – übersichtlich geordnet nach Themengebieten. 

Das könnte Sie auch interessieren