24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Spendenlauf für den "Weg für Alle"

Rückblick 2019: Der deutsche Marathonmeister Frank Schauer und Markus Kostelack vom SC Magedeburg (v. r.) unterstützten das Avacon-Team beim Spendenlauf.

Auch 2020 wird es wieder einen Spendelauf zur Unterstützung der Aktion "Ein Weg für alle" im Wildpark Weißewarte geben. Avacon unterstützt diese Aktion am 7. März auch in diesem Jahr als Sponsor. Der Aufruf zu einem Avacon-Laufteam läuft aktuell noch. 

Der Erlös des Laufes kommt dem „Weg für Alle“ zwischen Birkholz und Cobbel zu Gute, die Einnahmen für Kaffee, Kuchen, Bratwürste und vieles mehr an diesem Tag erhält der Förderverein des Wildparkes. Die Veranstalter freuen sich auf die Läuferinnen und Läufer (Teams bis max. 4 Personen), Sponsoren, Helferinnen und Helfer sowie die Besucher, die am Wegesrand anfeuern möchten.

Kleiner Spendenlauf

Von 10 Uhr bis 10.15 Uhr wird es einen kleinen Spendenlauf geben für alle, die sich bewegen möchten. Hier sind auch die Kleinsten gefragt. Pro gelaufene Runde (300m) wird 1 Euro gespendet.

Großer Spendenlauf

Von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr findet dann der große Spendenlauf statt. Pro gelaufene Runde (1,6 km) werden 3 Euro gespendet. 

Leider kann Marathonläufer Frank Schauer, der von Avacon unterstützt wird, dieses Mal nicht dabei sein, weil er sich in der Wettkampfvorbereitung befindet. 

Hier kann man sich sowohl als Einzelläufer als auch als Mannschaft zum Spendenlauf anmelden. Avacon drückt die Daumen, dass viele Laufbegeisterte zusammen kommen, um fleißig Spenden zu sammeln und wünscht schon jetzt alles eine schöne sportliche Veranstaltung bei hoffentlich bestem Wetter.

Rückblick: Spendenlauf im Wildpark Weißewarte 2019

Freiwilligenaktion
Das "Frühlingserwachen" wird auch den Buschern des Widparks zukünftig präsent sein.

Ein wahres Frühlingserwachen hat der Wildpark Weißewarte in der Einheitsgemeinde Tangerhütte im Landkreis Stendal erlebt. Mit der Aktion „Wildpark neu entdecken“ war das beliebte altmärkische Ausflugsziel als einer von insgesamt drei Bewerberorten aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen beim MDR Frühlingserwachen angetreten.

In nur sechs Stunden verhalfen mehr als 400 Freiwillige am 30. März dem an vielen Stellen renovierungsbedürftigen Wildpark zu neuem Glanz. Im Eingangsbereich entstand ein überdachter Grillplatz mit schicken Sitzmöglichkeiten. Die Helfer gestalteten darüber hinaus den Kräutergarten neu, strichen Bänke und setzten Spielgeräte wieder instand. Auch in den Tiergehegen räumten sie auf, beseitigten Sturmschäden, entfernten reichlich Bruchholz und reparierten Zäune.

 

„Es ist unglaublich, was die Freiwilligen an einem Tag im Wildpark geleistet haben. Ich bin absolut begeistert!“

Andreas Brohm, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Tangerhütte

Aber nicht nur Bürgermeister Andreas Brohm war hingerissen von der Verwandlung des Wildparks. Per Telefonabstimmung kürten Sachsen-Anhalter, Sachsen und Brandenburger die Tangerhütter zum Sieger des MDR Frühlingserwachens. Damit erhält die Gemeinde zusätzlich eine Prämie von 5.000 Euro, die sie für die weitere Modernisierung des Wildparks einsetzen möchte. Zudem veranstaltete der MDR am 6. April eine Dankesparty mit vielen Schlagergrößen in Tangerhütte.

Spendenlauf bringt über 4.000 Euro

Dem Aktionstag vorangegangen war ein Spendenlauf am 24. Februar, an dem sich auch Avacon mit einem Team beteiligte. Mit dabei war der deutsche Marathonmeister Frank Schauer, der aus der Altmark stammt und von Avacon seit vielen Jahren unterstützt wird. Er gewann die Einzelwertung der Männer und steuerte 21 Runden für den guten Zweck und das Avacon-Team bei. Insgesamt erliefen die rund 260 Teilnehmer bei der Aktion in über 1.000 Runden mehr als 4.000 Euro für den Wildpark Weißewarte. Auch der MDR war beim Spendenlauf mit vor Ort und hielt seine Impressionen in einem Beitrag fest.

„Ich bin begeistert, mit welchem Einsatz sich die Teilnehmer, Organisatoren und Sponsoren hier engagiert haben. Wir wollen die Aktion auch dazu nutzen, um unseren Wildpark als Ausflugs- und Erholungsziel noch bekannter zu machen.“

Andreas Brohm, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Tangerhütte

Impressionen rund um das Frühlingserwachen

Immer einen Ausflug wert

Besuchen Sie den Wildpark Weißewarte und erleben Sie 50 wildlebende Tierarten in weitläufiger Natur! Ein Ausflug lohnt sich für Jung und Alt. In der Hauptsaison (bis 31. Oktober) hat der Park täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.