24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Herbstausgabe 2017

kommunal.info

Liebe Leserinnen und liebe Leser,

jungen Menschen eine ausgezeichnete berufliche Perspektive eröffnen – diesem Anspruch wird Avacon in mehrfacher Hinsicht gerecht. Jedes Jahr bilden wir Schulabgänger aus, etwa zum Elektroniker für Betriebstechnik. Zudem bieten wir duale Studiengänge an. 2015 erhielten wir für unsere hohe Qualität in der Ausbildung das Gütesiegel „Best Place To Learn“. Aktuell suchen wir potenzielle Auszubildende für das Ausbildungsjahr 2018.

Nach 39 Berufsjahren und mehr als neun Jahren als Vorstandsvorsitzender der Avacon AG werde ich ab Januar 2018 den Ruhestand genießen. Den Staffelstab übergebe ich an Marten Bunnemann. Im Editorial der kommunal.info wird Ihnen künftig unser Kommunal- und Technikvorstand Dr. Stephan Tenge begegnen. Ich bedanke mich bei Ihnen für die vielen Jahre der guten Zusammenarbeit.


Michael Söhlke
Vorstandsvorsitzender Avacon AG

Energiegeschichte(n) mal anders

Die Wanderausstellung „Energiegeschichte(n)“ des Avacon-Museums für Energiegeschichte(n) zu Gast im Europagymnasium Gommern

Mit Investition Kosten sparen

Wärmelösung samt Errichtung, Betriebsführung und Wartung für die Ortschaft Brettin der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow

Doppelter Gewinn

Die Investition in eine neue Beleuchtungsanlage lohnt sich, diese Erfahrung hat auch die Gemeinde Söhlde gemacht: Die Kosten und die Belastung für das Klima reduzieren sich deutlich.

Und damit Sie das Magazin ganz entspannt offline lesen können, bieten wir auch eine PDF-Version zum Download an. Natürlich können Sie auch in unserem Online-Archiv stöbern. Dort finden Sie alle Artikel der vergangenen Ausgaben – übersichtlich geordnet nach Themengebieten.

Trafokunst zum Jubiläum

Liebenau – Zum Geburtstag gibt es Geschenke. Und wenn es der 850. ist, gibt es auch schon mal etwas ganz Besonderes. Anlässlich des Jubiläums des Fleckens Liebenau im Landkreis Nienburg/Weser wurde eine Trafostation verschönert. Zu sehen ist jetzt die historische Mühle. Umgesetzt haben das Motiv die Künstler der Potsdamer Firma Art-EFX im Auftrag von Avacon. Die Einweihung fand im Mai zum Jubiläum statt.