24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Rutschturm

Rutschturm

In der Winterausgabe der kommunal.info verlosten wir einen Rutschturm „Ascona“ der Firma espas im Wert von circa 2.800 Euro für eine Kita, eine Grundschule oder einen öffentlichen Spielplatz einer Kommune aus dem Avacon-Netzgebiet. Der bunte Turm bietet vielfältigen Spielspaß: Im Preis inbegriffen sind eine Free-Climbing-Wand, eine Feuerwehrstange, ein Sprossenaufstieg und eine Rutsche aus Polyethylen. Der Rutschturm mit einer Gesamthöhe von circa 380 Zentimetern benötigt inklusive Fundament und Fallraum etwa 30 Quadratmeter Fläche. Der Aufbau, das Gießen des Fundaments sowie die Abnahme durch einen Sachverständigen sind nicht Gegenstand der Verlosung, sondern eigenverantwortlich durchzuführen.

Ein Rutschturm für Remlingen

Wir gratulieren dem Gewinner Klaus-Günter Warnecke, Bürgermeister der Gemeinde Remlingen-Semmenstedt im Landkreis Wolfenbüttel! Er lässt den Rutschturm der Kita "Sonnenschein" im Ortsteil Remlingen zukommen. Gemeinsam mit Avacon-Kommunalreferentin Antje Klimek (Bild: Mitte) überreichte Klaus-Günter Warnecke (Bild: 2. von links) am 10. Mai 2017 einen symbolischen Gutschein an die Kita. Bei der Übergabe dabei waren auch die Leiterin der Kita, Maren Elsen (Bild: 2. von rechts), Dirk Neumann von der Samtgemeinde Elm-Asse (Bild: ganz rechts) und Ralph Montag von der Avacon-Unternehmenskommunikation (Bild: ganz links).

Die Freude war bei allen Beteiligten groß! „Der Beifall der Kinder der Einrichtung galt dem strahlenden Gewinner des Gutscheins, dem Bürgermeister“, stellte Ralph Montag fest.

Kindergartenleiterin Maren Elsen nutzte gleich die Gelegenheit, um mit den Avacon-Mitarbeitern nach einem geeigneten Platz für den Rutschturm auf dem Gelände der Kita zu suchen und die technischen Fragen rund um den Aufbau des Rutschturms zu klären.

Abschließend bedankte sich Dirk Neumann im Namen der Samtgemeinde Elm-Asse bei den Vertretern von Avacon und bei Klaus-Günter Warnecke für den tollen Gewinn.

Avacon-Kommunalreferentin und Bürgermeister Klaus-Günter Warnecke weihen den Rutschturm gemeinsam ein.
Einweihung des Rutschturms

Am 23. August 2017 war es endlich soweit: Der neue Rutschturm wurde eingeweiht. Beim Festakt war neben Klaus-Günter Warnecke auch Avacon-Kommunalreferentin Antje Klimek anwesend. Zusammen übergaben die beiden den Turm der Kita ­ und testeten ihn sogar persönlich. Klaus-Günter Warnecke ist begeistert: „Ich hatte ganz vergessen, wie viel Spaß rutschen machen kann.“ 

Die Kinder der Kita „Sonnenschein“ vor ihrem neuen Rutschturm.

Die Kinder der Kita „Sonnenschein“ schienen das genauso zu sehen. Nach der offiziellen Einweihung durften sie ihr neues Spielgerät endlich ausprobieren – die Leiter rauf und über die Rutsche runter. „Überall sehe ich leuchtende Kinderaugen, die sich über ihren neuen Rutschturm freuen“, so Antje Klimek. Die Kinder sind die eigentlichen Gewinner des Gewinnspiels. Alle Anwesenden sind sich einig: Der Turm ist eine passende Ergänzung der bereits vorhandenen Spielgeräte im Außenbereich der Kita.