24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Leserbefragung

Leserumfrage kommunal.info 2018 – das sind die Ergebnisse

Ihre Meinung zur kommunal.info ist uns wichtig. Daher haben wir in der Frühjahrsausgabe eine Umfrage zum Magazin durchgeführt. Insgesamt haben sich 164 Leser die Zeit genommen, den Fragebogen auszufüllen. An dieser Stelle bedanken wir uns noch einmal herzlich für die Teilnahme und das positive Feedback.

Eine kleine Auswahl der Ergebnisse stellen wir Ihnen hier vor.

Das Magazin erreicht unsere Leser

Die kommunal.info kommt bei unseren Lesern an und wird von 73 Prozent der Befragten regelmäßig gelesen. Der überwiegende Teil – 96 Prozent – der Befragten äußert sich zudem zufrieden bis sehr zufrieden mit dem Magazin. Auch die Aufmachung der kommunal.info überzeugt: Das Design und die Übersichtlichkeit der Gestaltung kommen sehr gut an!

Über die Wahl der Themen

Es hat sich gezeigt, dass bei 93 Prozent der Befragten die Themenauswahl auf Zustimmung stößt. Die sehr zufriedenen Leser haben -gegenüber der Befragung von 2015- sogar um 3 Prozentpunkte zugenommen. Interessant ist, dass das Interesse an Erneuerbaren Energien und Energieeffizienz im Vergleich am stärksten gestiegen ist. Praxisbeispiele aus Kommunen sind bei den Befragten nach wie vor am meisten gewünscht. Das zeigt der Mittelwert. Bei diesem gilt: Je kleiner die Zahl ausfällt, desto besser. Die Zahl hinter den einzelnen Themen bildet den Durchschnittswert der Antworten. Dabei wurde die Antwort „Topthema“ mit 1 gewertet, „völlig unwichtig“ mit 6. Die Befragten lieferten zudem viele Anregungen für Wunschthemen. Besonders häufig wurden dabei Themen aus den Bereichen Energiesparen und -effizienz, Engagement, Elektromobilität, Erneuerbare Energien und Digitalisierung genannt. Die Digitalisierung haben wir 2018 zum ersten Mal abgefragt, daher gibt es hier keinen Vergleichswert.

Anhand dieser Grafik lässt sich noch einmal im Detail erkennen, wie die einzelnen Themen gewichtet sind. Dies werden wir künftig seitens der Redaktion noch stärker berücksichtigen. Die aktuelle Planung für die nächste Ausgabe der kommunal.info spiegelt das wider: Das Titelthema der kommenden Ausgabe handelt von der Digitalisierung, im Interview geht es um den Klimawandel und in den Praxisbeispielen steht das Energiesparen im Fokus. Außerdem stellen wir Ihnen die Gewinner der Gutscheine für eine Kindereinrichtung vor, die  im Rahmen der Leserumfrage unter allen Teilnehmern verlost wurden.

Das sind die Gewinner

Ortsbürgermeisterin Doris Beneke aus Kalbe/Milde im Altmarkkreis Salzwedel nahm am 6. September den symbolischen Gutschein über 500 Euro von Avacon-Kommunalreferent Andreas Forke entgegen. 

"Der Gewinn kam gerade zur richtigen Zeit. Denn genau die Summe fehlte noch, um die geplante Erdrutsche auf dem Spielplatz in Zethlingen zu finanzieren.“ 

Doris Beneke, Ortsbürgermeisterin aus Kalbe/Milde

In den nächsten Wochen soll die Rutsche auf einem kleinen Hügel in dem Ortsteil der Stadt Kalbe aufgestellt und feierlich eingeweiht werden.

Avacon-Kommunalreferentin Antje Klimek überreichte den 500-Euro-Gewinn- Gutschein am 10. September 2018 an Mark-Henry Spindler, Bürgermeister der Gemeinde Jerxheim im Landkreis Helmstedt. Der Gewinn wird für die Anschaffung neuer Spielgeräte für die Kindertagesstätte Jerxheim verwendet.

Thomas Bensch, Ortsrat aus Weetzen, gewann 500 Euro für die Kindertagesstätte Weetzen in Ronnenberg (Region Hannover). Avacon-Kommunalreferent Frank Glaubitz gratulierte herzlich.