24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Aktion Effiziente Heizanlagen

Nur 89 Euro inkl. MwSt. pro Analyse einer Heizzentrale!

Für das Beheizen von öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen wie beispielsweise Schulkomplexen, Schwimmbädern, Mehrzweck- oder Sporthallen wird viel Energie benötigt – Städten und Gemeinden entstehen dadurch hohe Betriebskosten. Insbesondere wenn veraltete ineffiziente Heizanlagen im Einsatz sind, lohnt sich das Umrüsten. Mit modernen effizienten Heiztechnologien wie beispielsweise Blockheizkraftwerken (BHKW), Brennwertheizanlagen, Wärmepumpen oder Pelletheizungen können sowohl die laufenden Kosten eingedämmt als auch ein Beitrag für das Klima geleistet werden: Die Wärmekosten sowie die CO2-Emissionen können durch eine Modernisierung nachhaltig reduziert werden.

Typische Schwachstellen älterer Heizanlagen

  • Erhöhter Energieaufwand durch altersbedingt verringerten Wirkungsgrad
  • Höherer Reparaturbedarf und -aufwand
  • Keine oder ungenaue Regelung der Anlage
  • Ungenügende hydraulische Verhältnisse
  • Ineffiziente Pumpen bzw. Pumpengruppen

Zielgruppe

  • Öffentliche Gebäude mit größeren Heizanlagen im Avacon-Verteilnetzgebiet

Voraussetzungen

  • Heizleistung mindestens 150 kW
  • Heizwärmebedarf mindestens 100.000 kWh/a
  • Möglichkeiten zur Umstellung auf moderne, effiziente Heiztechnologien

Unsere Leistungen

  • Vor-Ort-Besichtigung der Bestandsanlage
  • Erarbeiten eines neuen effizienten Heizkonzepts der Erzeugungsanlage
  • Investitionskosten ermitteln
  • Wirtschaftliche Bewertung der Maßnahme
  • Ergebnisse als Kurzpräsentation
  • Unterstützen bei der Umsetzung der vorgeschlagenen Maßnahme

Ihre Kosten

  • 89 Euro inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer pro Analyse einer Heizzentrale

Interesse?

Dann schicken Sie bitte bis 30. September 2019 eine E-Mail an marco.sobirey@avacon.de.

Das könnte Sie auch interessieren