24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Gelerntes hinterfragen und neue Antworten finden? Mach ich gern.

Alina, Teamleiterin Planung/Bau Verteilnetze bei Avacon

Alina

Ich mag es, Ziele zu verfolgen, dabei auch mal neue Wege auszuprobieren und zusammen mit dem Team Herausforderungen zu meistern und in agilen Prozessen die besten Lösungen zu erarbeiten. Mir ist wichtig, zu verstehen was sich unsere Kunden wünschen, individuell darauf einzugehen und einen Mehrwert für sie zu schaffen.

Du magst es, Gelerntes zu hinterfragen und neue Antworten finden – was steckt dahinter? 

Jedes Projekt bietet die Möglichkeit, sich damit auseinanderzusetzen, was lief gut und was hätte noch besser sein können. Diese Erkenntnisse lassen wir in künftige Projekte einfließen, zum Beispiel um die Wünsche unserer Kunden noch effizienter umzusetzen. Dabei hilft es uns, dass wir die Möglichkeit haben, eigene Ideen zu entwickeln und auszuprobieren. Das lebe ich als Teamleiterin vor und gebe meinen Mitarbeitern den Spielraum, sich auf gleiche Weise einzubringen.

Wie würdest Du anderen Avacon als Arbeitgeber beschreiben? 

Als Unternehmen, das sich in den letzten Jahren sehr stark gewandelt hat - hin zu einem modernen Unternehmen, das durch neue Arbeitsweisen und digitale Lösungen stets daran arbeitet, die Energiewende zu begleiten. Beruf und Familie sind sehr gut in Einklang zu bringen. Avacon übernimmt Verantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das hat sich auch in Zeiten von Corona bestätigt. Zusätzlich bietet Avacon neben guten Arbeitsbedingungen, Bezahlung, sonstigen Rahmenbedingungen und Angeboten auch spannende, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten an.

Jetzt bewerben

Zum Stellenmarkt bei Avacon

Wie ist dein nächster Entwicklungsschritt, was planst du für die Zukunft?

Als Teil von E.ON bietet mir Avacon die Möglichkeit, über die Unternehmensgrenzen hinaus national und international im Konzern zusammenarbeiten und an Entwicklungsprogrammen teilzunehmen. Ich habe gerade selbst die Möglichkeit bekommen, an einem solchen Programm teilzunehmen. Dabei lerne ich in den nächsten zwei Jahren unterschiedliche Unternehmen und Bereiche, Kulturen und Sichtweisen im Konzern kennen und bereite mich damit auf die Übernahme einer Executive Position vor. Für mich eine tolle Chance, mich weiterzuentwickeln – sowohl fachlich als auch persönlich. Und ich möchte damit auch Vorbild sein und insbesondere Frauen ermutigen, sich sowohl einen technisch geprägten Beruf als auch eine Führungslaufbahn zuzutrauen. Seitens Avacon wird dies ausdrücklich gefördert und unterstützt.