24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kampagne für mehr Aufklärung und Unterstützung in der Energiekrise

Lüneburg steht zusammen

Um sich den aktuellen Herausforderungen der Energieversorgung und -finanzierung gemeinsam zu stellen, setzte Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch das Thema diesen Herbst ganz oben auf die Agenda und veranstaltete die erste Lüneburger Stadtkonferenz. 80 Akteur:innen aus unterschiedlichsten Handlungsbereichen waren dazu eingeladen, einen Tag lang Ideen und Konzeptansätze zu entwickeln.

Auch Vertreter:innen von Avacon nahmen daran teil, unter anderem Hendrik Paul, Kommunalreferent für Lüneburg. Als Teil des  Arbeitskreises Kommunikation engagiert er sich gemeinsam mit der Pressestelle der Hansestadt Lüneburg an der praxisorientierten Aufklärung in Sachen Energie.

Erstes Ergebnis ist nun die Kampagne #lüneburgstehtzusammen. Sie soll für mehr Aufklärung und Unterstützung in dieser herausfordernden Zeit sorgen. Kern dieses Informationsangebots ist die neue Webseite www.lueneburg-steht-zusammen.de.

Auf dieser sind umfassende Informationen zu Versorgungslage, Beratungsangeboten und Ansprechpartner:innen zentral gesammelt. Die Website reagiert mit ihren Inhalten auf ganz unterschiedliche Anliegen. „Sie wünschen Unterstützung beim Energiesparen zu Hause, möchten sich und Ihre Familie auf Krisensituationen vorbereiten oder suchen einen Installateurbetrieb für einen Heizungscheck? Auf der neuen Landingpage finden Sie viele Kontakte, über die Sie Unterstützung erhalten“, erläutert Hendrik Paul. Unter anderem ist auch das Avacon DialogCenter in der Kuhstraße 5 eine zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund ums Energiesparen zu Hause.

#lüneburgstehtzusammen ist auch als Appel gemeint, denn Mitwirken ist durchaus erwünscht. So können Beratungsstellen, Unternehmen sowie Privatleute die Informationen auf der neuen Website mit ihren Tipps und Vorschlägen ergänzen. Die Pressestelle der Stadt nimmt diese per E-Mail an presse@stadt.lueneburg.de entgegen.

Lüneburg steht zusammen

Hier geht's zur gemeinsamen Kampagne von Avacon und der Hansestadt Lüneburg.