24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der Avacon sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten wichtig ist, informieren wir Sie hier über unsere Online-Datenschutzprinzipien.

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

In der Regel werden keine persönlichen Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie die Website der Avacon besuchen. Auf unserem Webserver werden standardmäßig der Name Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie bei uns besuchen, die übertragene Datenmenge sowie Datum und Dauer des Besuches zu statistischen Zwecken und zur Gewährleistung der Systemsicherheit gespeichert und ausgewertet.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig angeben, z.B. im Rahmen einer Registrierung, bei einer Onlinebewerbung, einer Umfrage, eines Gewinnspieles oder zur Durchführung eines Vertrages.

In diesen Fällen werden die Informationen in verschlüsselter Form an uns übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Die Verschlüsselung erfolgt mit SSL (Secure Socket Layer).

Personenbezogene Daten, die wir über Online-Formulare oder E-Mails erhalten, werden nur zur Beantwortung der jeweiligen Anfrage genutzt. Nach Maßgabe des § 34 BDSG teilen wir Ihnen auf Anfrage schriftlich mit, welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Datenübermittlungen in Drittländer ergeben sich nur im Rahmen der Administration von IT-Systemen und nur soweit a) die Übermittlung grundsätzlich zulässig ist und b) die besonderen Voraussetzungen für eine Übermittlung in ein Drittland vorliegen, insbesondere der Datenimporteur ein angemessenes Datenschutzniveau nach Maßgabe der EU-Standardvertragsklauseln für die Übermittlung personenbezogener Daten an Auftragsverarbeiter in Drittländer gewährleistet. Grundlage sind die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Die Avacon verwendet auf einzelnen Webseiten Cookies, um Ihnen die Leistungen individueller zur Verfügung stellen zu können. Die hierbei erhobenen Daten sind anonym. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent.

Kundenportal

Wenn Sie sich in unserem Kundenportal auf www.avacon-netz.de registrieren, wird zunächst Ihre E-Mail-Adresse von uns gespeichert. Die E-Mail-Adresse wird als Benutzername verwendet, um Ihr Benutzerkonto kenntlich zu machen und alle diesbezügliche Korrespondenz (Einrichtung und Pflege des Benutzerkontos, sowie weitere optionale Services gemäß dieser Erklärung) unverschlüsselt mit Ihnen zu führen. Zudem speichern wir Ihr Passwort, um die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Ihr Passwort wird verschlüsselt auf unsere Server übertragen und abgelegt und kann durch uns nicht ausgelesen werden; sollten Sie dieses einmal vergessen, nutzen Sie bitte die auf unserer Webseite unter „Passwort vergessen“ bereitgestellte Funktionalität, um ein neues Passwort zu setzen. Je nach angebotenen Services können weitere Pflichtangaben (Pflichtfelder sind entsprechend gekennzeichnet (*)); alle weiteren Angaben sind freiwillig) erforderlich sein und durch uns gespeichert werden. Diese Daten werden von uns zu den vorbeschriebenen Zwecken genutzt, um Ihnen die jeweiligen Dienste anzubieten.

Wenn Sie uns diese Einwilligung nicht erteilen möchten, können wir Ihnen leider kein Nutzerkonto einrichten und Sie können unsere Webservices in diesem Fall nur eingeschränkt nutzen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie gegebene Einwilligung grundsätzlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und der Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zur Bereitstellung unserer Online-Services auch jederzeit widersprechen können, indem Sie sich formlos über das Kontaktformular im Kundenportal an uns wenden oder per Brief an folgende Adresse:

Avacon Netz GmbH, Schillerstraße 3, 38350 Helmstedt

Chat

Wenn Sie die von uns angebotene Möglichkeit zum Chat genutzt haben, werden Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns  im Verlauf des Chats übermittelt haben (wie beispielsweise meine Vertragskontonummer, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) maximal bis zu 13 Monate im Verlauf der von uns verwendeten Software LiveEngage des Anbieters LivePerson (LivePerson Netherland B. V., Herengracht 124, 1015 BT Amsterdam) [unverschlüsselt] speichern.

Zusätzlich wird das Chatprotokoll in Ihrem Vertragskonto zu Dokumentations- und Qualitätssicherungszwecken für die Dauer meines Vertrags gespeichert. So ist es möglich, dass bei späteren Anliegen jederzeit nachvollzogen werden kann, was Sie mit mir vereinbart haben. In der Qualitätssicherung nutzen wir Stichproben von echten Fällen unserer Kunden und nutzen die Ergebnisse für Verbesserungsmaßnahmen, wie die Erweiterung Ihrer Services oder Trainings unserer Mitarbeiter. 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle im Rahmen der Avacon Internetdirektdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Dazu verwendet Google Pseudonyme. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Widerspruch gegen das Tracking

Der Datenerhebung und -speicherung zur Webanalyse kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Die Website bleibt nach einem Widerspruch vollständig nutzbar. Durch klicken des Buttons „Google Analytics deaktivieren“ wird das Tracking vollständig unterbunden. Damit der Widerspruch dauerhaft auch für zukünftige Besuche vorgenommen wird, muss Ihr Browser permanente Cookies akzeptieren.

 
Links zu anderen Websites

Die Website der Avacon enthält Links zu anderen Websites. Für die Datenschutzprinzipien oder den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sicherheit

Die Avacon setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Daten, die Sie der Avacon zur Verfügung stellen, durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bzw. zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der Avacon:

Werner Riedel

Datenschutzbeauftragter

Schillerstr. 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 58 52

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail