24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kunst an Trafostationen

Trafohäuschen, Ortsnetzstationen und Kabelverteilerschränke sind aus dem Ortsbild nicht wegzudenken. Sie gehören dazu wie Straßenlampen oder Verkehrsschilder. Aus den meist unscheinbaren elektrischen Verteilanlagen macht Avacon mit Hilfe von professionellen Fassadenmalern nach und nach richtige „Hingucker“.

Wesentliches Merkmal der Avacon-Verschönerungsaktion ist dabei, dass die Kommunen bei der Motivwahl freie Hand haben und beispielsweise örtliche Bezüge herstellen oder unkonventionelle Ideen umsetzen können. Die Künstler von Art-EFX aus Potsdam erarbeiten auf der Basis der Ideen und Wünsche der Gemeinden entsprechende Gestaltungsvorschläge.

Insgesamt hat Avacon in den letzten sechs Jahren 300 Stationen von den Fassadenkünstlern mit vielfältigen Motiven verschönern lassen.

Unsere Motive 2017

Die Aktion „Kunst an Trafostationen“ wird auch 2017 fortgeführt – mit großem Erfolg: In Kommunen aus dem Netzgebiet lässt Avacon insgesamt 40 Trafohäuschen verschönern. Etwas mehr als die Hälfte der Stationen wurden bereits umgestaltet. Von der realistischen Pferdewiese am Kräher Weg in Nienburg bis hin zu historischen Motiven  wie dem Trafo in Liebenau mit altem Stadtbild - es ist alles dabei. Schauen Sie selbst und klicken Sie sich durch unsere Galerie.

 

Bildergalerie
Unsere Motive 2016

Die Aktion „Kunst an Trafostationen“ wurde auch 2016 fortgeführt – mit großem Erfolg: In Kommunen aus dem Netzgebiet ließ Avacon insgesamt 50 Trafohäuschen verschönern. So ziert beispielsweise die Trafostation in Liebenburger Ortsteil Klein Mahner nun ein idyllisches Landwirtschaftsmotiv, in Angern wurde die Station Am Weinberg in ein leuchtend rotes Feuerwehrauto verwandelt. Die Trafostation in Klaeden, einem Ortsteil von Arendsee, zollt dem ortsansässigem Karnevalsverein Tribut, die Station am Nienburger Westerbruchskämpe dem örtlichen Sportverein SCB Langendamm.

 

Bildergalerie
Film ab!

Der neugestaltete Ortskern in Groß Lobke ist um ein Highlight reicher. Die Trafostation hat nicht nur einen frischen Anstrich bekommen, sondern wurde im Auftrag von Avacon verschönert. Überzeugen Sie sich selbst vom Ergebnis und sehen Sie, wie die Künstler von Art-EFX bei der Arbeit vorgehen.

Kunst an Trafostationen

Kommunal.aktuell Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Mit unserem kostenlosen Newsletter kommunal.aktuell bleiben Sie immer informiert. Erfahren Sie mehr über aktuelle kommunale Themen und interessante KommunePlus-Aktionen.

Avacon Map

Dank der kompakten Online-Übersichtskarte können Sie nicht nur unsere Standorte, E-Ladesäulen oder kreativ gestalteten Trafostationen finden, sondern auch die Avacon Netzgebiete im Strom- und Gasnetz.