24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Positives Signal: Werbeladesäule für Calbe (Saale)

V.l.n.r.: Annett Johanson von Avacon, Kommunalreferent Thomas Braumann, Bürgermeister Sven Hause und Avacon-Techniker David Ilgenstein weihen gemeinsam die neue Werbeladesäule ein.

Die Gemeinde Calbe (Saale) im Salzlandkreis kann sich über eine Werbeladesäule freuen. Am 6. März 2018 weihte Calbes Bürgermeister Sven Hause die innovative Tankstelle für Elektrofahrzeuge zusammen mit Avacon-Kommunalreferent Thomas Braumann und Avacon-Techniker David Ilgenstein ein. Zu finden ist die Ladesäule auf dem Marktplatz vor dem Rathaus und somit ideal für Fahrer von Elektrofahrzeugen gelegen: Während ihr E-Mobil lädt, können sie künftig Behördengänge erledigen, bummeln gehen oder entspannt einen Kaffee trinken.

Mit dem Pilotprojekt-Werbeladesäule, in dessen Rahmen Avacon gemeinsam mit E.ON Drive insgesamt 17 Strom-Zapfsäulen errichtet, soll die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität weiter vorangebracht werden. Auf dem 46 Zoll großen Display kann Werbung geschaltet und über Einnahmen aus dem Geschäft der Betrieb der Ladesäule unterstützt werden.

„Es freut uns außerordentlich, dass Calbe beim Avacon-Programm berücksichtigt wurde. Dies ist ein Zeichen für die gute Zusammenarbeit zwischen Avacon und der Stadt, die wir schon mehrfach unter Beweis stellen konnten. Als Kommune geben wir mit einer Ladesäule für E-Fahrzeuge ein positives Signal an unsere Bürger und Besucher.“

Sven Hause, Bürgermeister von Calbe (Saale)

Bereits seit 2009 unterstützt Avacon umweltschonendes Fahren mit Elektroautos – und konnte zwischenzeitlich die größte elektrisch fahrende Flotte Norddeutschlands ihr Eigen nennen.

„Als Stromnetzbetreiber wollen wir jetzt mithelfen, dass auch die entsprechenden Lademöglichkeiten vorhanden sind, wenn die Elektromobilität den Durchbruch schafft.“

Thomas Braumann, Avacon-Kommunalreferent