24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Avacon saniert Leitungen in der Innenstadt von Burgdorf

30.08.2017

Im Auftrag der Stadtwerke Burgdorf GmbH, zuständig für die Wasserversorgung, und der Stadtwerke Burgdorf Netz GmbH, zuständig für die Strom- und Gasversorgung, führt der technische Betriebsführer Avacon zurzeit umfangreiche Modernisierungsarbeiten in Burgdorf aus.

Mit der Umsetzung erhöht Avacon zum einen die Netzqualität und damit die Versorgungssicherheit in der Stadt, zum anderen wird auch langfristig die Aufnahme des ständig wachsenden Anteils dezentral erzeugten Stroms gewährleistet. Mit der Erneuerung der Strom- und Wasserleitungen ist die Netzstruktur in Burgdorf für die kommenden Jahre gut aufgestellt und für die Anforderungen der Energiewende gewappnet.

Besonders im Strombereich steigen die Anforderungen an die Netze, denn sie müssen flexibler auf die schwankenden Einspeisungen Erneuerbarer Energien aus Wind, Sonne und Biomasse reagieren. Dafür wird Avacon mit Unterstützung von Leitungsbaufirmen rund 700 Meter Mittelspannungskabel und 1.400 Meter Niederspannungskabel verlegen. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch 300 Meter Wasserleitungen erneuert.

Außerdem verstärken zwei neue Ortsnetzstationen, Am Kahlen Lehn und im Niedersachsenring, Ecke Dammgartenfeld, das Stromnetz. Betroffen von der Erneuerung der Mittel- und Niederspannungsleitungen sowie der Wasserleitungen sind die Geibelstraße, Am Kahlen Lehn, Dammgartenfeld, Am Gümmekanal, Im Wiesengrund und der Niedersachsenring. Außerdem werden etwa 25 Hausanschlüsse neu angebunden. Dabei kommt es zu einer kurzfristigen, im Vorfeld angekündigten, Versorgungsunterbrechung.

Für die Modernisierung der Netze werden rund 500.000,- Euro investiert. Die Bauarbeiten, die Mitte August begonnen haben, werden nach heutiger Planung Ende Oktober abgeschlossen sein.

Avacon entschuldigt sich für die Verkehrsbehinderungen, die sich leider nicht vermeiden lassen und versichert gleichzeitig, sie so gering wie möglich zu halten.

Michaela Fiedler

Pressesprecherin Avacon AG

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 52 5 3
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard