24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Avacon baut neue Hochspannungsleitung

09.11.2017

Antragsunterlagen für Neubau zwischen Alfstedt und Hemmoor eingereicht 

Der Netzbetreiber Avacon plant die Erneuerung der knapp 20 Kilometer langen Hochspannungsleitung vom Umspannwerk in Alfstedt zum Umspannwerk in Hemmoor. Die massive Zunahme der Windenergieeinspeisung im Cuxland macht neue Leitungen zum Abtransport der regenerativen Energie erforderlich. 

Die Kapazität der jetzigen, bestehenden Leitung reicht nicht mehr aus. Daher soll sie durch eine neue ersetzt werden, die den Anforderungen der nächsten Jahre entspricht. Diese Neuplanung wurde genutzt, um den Trassenverlauf außerhalb des Siedlungsgebietes der Stadt Hemmoor zu verlegen. Die neue Leitung dient zur Versorgungssicherheit der Region. Doch nicht alles, was hier erzeugt wird, wird auch hier verbraucht. Die überschüssige Energie aus Windkraft wird in den Süden Deutschlands abtransportiert, dorthin, wo sie fehlt. 

Aus diesem Grund hat die Avacon Netz GmbH bei der niedersächsischen Planungsbehörde für Straßenbau und Verkehr die Antragsunterlagen zur Planfeststellung eingereicht. Die nötigen Einverständniserklärungen, die Dienstbarkeiten, der Grundstücksbesitzer für den Bau liegen vor. 

Antragsunterlagen liegen aus 

Da es üblich ist, diese Antragsunterlagen, aus Gründen der Transparenz und zur Information der interessierten Bürger, auszulegen, sind sie ab Ende November 2017 für jedermann in den Gemeinden Alfstedt, Lamstedt und Hemmoor einsehbar. 

Informationsveranstaltung für Interessierte 

Vorab bietet Avacon zum besseren Verständnis der Antragsunterlagen und zur Erleichterung der Durchsicht eine Informationsveranstaltung an. 

Der Termin findet statt am Donnerstag, den 16. November 2017, vormittags von 11.00-13.00 Uhr und nachmittags von 15.00-18.00 Uhr im Ratssaal der Samtgemeinde Hemmoor, Rathausplatz 5.

Kirsten Fricke

Pressesprecherin Avacon AG

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 20 59
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard