24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Avacon verlegt neue Mittelspannungskabel

14.09.2017

Bisherige Freileitungsstrecken werden ersetzt und später demontiert

Derzeit führt Avacon umfangreiche Baumaßnahmen im Bereich der Ostheide durch. Ziel ist die Verstärkung des vorhandenen Mittelspannungsnetzes und die Ablösung von Freileitungsstrecken durch Erdkabel. Dadurch wird auch langfristig die Aufnahme des ständig wachsenden Anteils dezentral erzeugten Stroms gewährleistet. Außerdem kann Avacon so die Netzqualität und damit die Versorgungssicherheit in der Region weiter erhöhen. Denn die Investition bietet Optimierungsmöglichkeiten in der Betriebsführung, wodurch sich Ausfallzeiten und betroffene Netzabschnitte bei Störungen reduzieren lassen.

„Dafür verlegt Avacon insgesamt 5.000 Meter neue Mittelspannungskabel. In den Teilstrecken  von Neetze nach Süttorf, von Süttdorf nach Thomasburg und von Thomasburg nach Wiecheln wird die dort vorhandene Freileitung durch Erdkabel abgelöst. In Thomasburg wird zusätzlich die Trafostation im Hagenweg durch eine neue ersetzt“, stellt Avacon-Projektleiter Martin Bruns die konkreten Maßnahmen vor.

Die Kabeltrassen verlaufen im Wesentlichen entlang der Kreisstraße 14 sowie der Kreisstraße 28. Die Verlegung erfolgt in offener Bauweise und in Teilbereichen mit einer Grabenfräse oder einem Kabelflug. Um den Baumbestand im Bereich der Kabeltrasse zu schützen, werden etwa 900 Meter im Horizontalbohrverfahren ausgeführt. Zeitweise kann es während der Arbeiten auf der Kreisstraße 28 zwischen Wicheln und Thomasburg zu Verkehrseinschränkungen kommen. Avacon bittet die Verkehrsteilnehmer für diese Behinderungen um Verständnis und ist bestrebt, diese so gering wie möglich zu halten.

Mit der Ausführung der Arbeiten hat Avacon die Firma Kuhlmann Leitungsbau aus Lüneburg beauftragt. Baubeginn war am 11. September im Bereich des Ortsausganges Neetze Richtung Süttorf. Ende Oktober soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.

Ralph Montag

Pressesprecher Avacon AG

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
05351 12333549
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard