24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Avacon stellt im Raum Tangermünde die Mittelspannungsebene von 15 auf 20 Kilovolt um

07.05.2019

Diese Orte sind betroffen

Bereits seit letztem Jahr führt Avacon im Raum Tangermünde umfangreiche Baumaßnahmen für die Umstellung der Mittelspannungsebene von 15 auf 20 Kilovolt (kV) durch. Durch die Umstellung erhöht sich die Netzqualität und damit auch die Versorgungssicherheit in der Region. Die Umstellungsarbeiten sind in der Zeit vom 9. bis 16. Mai geplant. Während der Umstellung kommt es zu kurzzeitigen Versorgungsunterbrechungen in den jeweiligen Ortschaften. Avacon bittet die betroffenen Kunden um Verständnis. Diese werden jeweils rechtzeitig vorher mittels Zeitungsanzeigen über die genauen Termine informiert.

Betroffen sind: Grobleben, Hohengöhren, Neuermark-Lübars, Steinitz, Tangermünde, Schönhausen, Kabelitz, Fischbeck

Corinna Hinkel

Pressesprecherin für Gardelegen, Lüneburg, Oschersleben, Salzwedel und Genthin

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 36 01
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard