24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Gemeindewerke Peiner Land und Avacon AG: Netzübernahmeverträge geschlossen

23.06.2016

Nach Gründung der Stromnetze Peiner Land GmbH Anfang Juni wurden am heutigen Donnerstag, 23. Juni 2016, alle die Netzübernahme betreffenden Verträge von den Vertretern der Gemeindewerke Peiner Land GmbH & Co KG, der Avacon AG und der Stromnetze Peiner Land GmbH unterzeichnet.

Am 20. Januar 2016 hatten die Netzübernahmeverhandlungen der Gemeindewerke Peiner Land und der Avacon ihren erfolgreichen Abschluss gefunden, nachdem alle Gremien der Gemeindewerke dem verhandelten Angebot zugestimmt und damit den Weg zur Entflechtung der Gasnetze und der Umsetzung der Kooperation geebnet hatten. Kernpunkte der Netzübernahme sind die Überlassung der Gasverteilernetze an die Gemeindewerke mit Wirkung zum 1. Januar 2017 sowie die Zusammenarbeit bei der Bewirtschaftung des Stromnetzes. Hierzu gründeten die Gemeindewerke Peiner Land und die Avacon am 6. Juni 2016 die Stromnetze Peiner Land GmbH als gemeinsame Netzeigentumsgesellschaft, die durch ihre Geschäftsführer Frank Bode und Rolf Sunderbrink vertreten wird.

Die Avacon bleibt Netzbetreiber für das Stromnetz, die Gemeindewerke werden aber einheitlicher Ansprechpartner für alle Dienstleistungen rund um die Strom- und Gasnetze für die Bürgerinnen und Bürger des Peiner Landes. Gemeindewerke-Geschäftsführer Heiner Zieseniß erklärt: „Wir haben mit Abschluss der Verträge ein für beide Seiten attraktives Verhandlungsergebnis umgesetzt, das auch den Menschen im Peiner Land spürbare Vorteile bringt.“ Erklärtes Ziel sei es, das Stromnetz im Peiner Land für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende weiterzuentwickeln und dabei die Versorgungsqualität langfristig zu sichern. Der Aufsichtsratsvorsitzende der Gemeindewerke, Frank Bertram, ergänzt: „Mit der Umsetzung des Verhandlungsergebnisses wird ein Stück erfolgreicher kommunaler Kooperation konsequent fortgeschrieben.“ Avacon-Technikvorstand Dr. Stephan Tenge freut sich auf die künftige Zusammenarbeit: „Alle Beteiligten haben im Interesse der Kunden ein attraktives Kooperationspaket geschnürt, in das jeder Partner seine speziellen Stärken eingebracht hat.“

Ralph Montag

Pressesprecher Avacon AG

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
05351 12333549
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard