24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Glasfaserausbau in Klötze auf Hochtouren

11.05.2020

Avacon startet mit Kundenanschlüssen

Mit der Lockerung der Corona-bedingten Einschränkungen können in Kürze auch die Glasfaser-Hausanschlüsse in Klötze erstellt werden – natürlich unter Beachtung der notwendigen Sicherheits- und Hygieneregeln.

Ab der zweiten Maihälfte kann Avacon auch mit der Realisierung der Hausanschlüsse beginnen. Beauftragt wurde damit die Firma SchönerTel. Dazu werden die Kunden vor Beginn der Bautätigkeit in ihrer Straße informiert und Termine für die Anschlussarbeiten vereinbart. Zügig will Avacon die bereits tiefbauseitig angeschlossenen Häuser fertig stellen, so dass die ersten Testkunden bereits Ende Mai die Vorteile ihres Anschlusses nutzen können. Rund 30 Hausanschlüsse können laut Avacon pro Tag realisiert werden. Nach Fertigstellung der Hausanschlüsse können auch die provisorisch geschlossenen Baugruben ordnungsgemäß geschlossen und der Ursprungszustand der Straße wiederhergestellt werden.

Der Streckenausbau in den Straßen lief trotz Corona planmäßig. Derzeitig sind etwa 40 Kilometer Tiefbau realisiert. Bisher konnte auf Grund von Corona in den Straßen nur Leerrohr verlegt werden. Zukünftig erfolgt der Ausbau ganzheitlich. Das heißt, der Anschluss der Kunden erfolgt parallel zum Ausbau der Straße, so dass gleich nach Abschluss der Arbeiten die Straßendecke wieder ordnungsgemäß geschlossen werden kann. Nur an den Knotenpunkten der Ausbaustrecken kann es passieren, dass die Baugruben etwas länger offenbleiben müssen. Obwohl Avacon den Baubetrieb umfänglich aufnimmt, werden die geltenden Vorgaben weiterhin sehr ernst genommen und im Kundenkontakt notwendige Vorsichtsmaßnahmen eingehalten.

Die Einwohner, in deren Straße der Tiefbau noch nicht begonnen hat, können noch von den günstigen Konditionen der baubegleitenden Kampagne profitieren. Auskunft geben die Mitarbeiter von HARLEM. Diese sind auch jetzt als Ansprechpartner vor Ort erreichbar.

Laut Planung soll im Herbst der Glasfaserausbau in Klötze abgeschlossen sein und alle Vertragskunden ultraschnell surfen können. In der zweiten Jahreshälfte startet Avacon Connect den Breitbandausbau in Gardelegen.

Corinna Hinkel

Pressesprecherin für Gardelegen, Lüneburg, Oschersleben, Salzwedel und Genthin

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 36 01
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard