24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Guck mal Oma, mein Bild ist im Schaufenster!

26.05.2020

Bunte Fenster vor Baubeginn: Avacon zeigt selbstgemalte Bilder von Schülerinnen und Schülern am künftigen Dialog-Center in der Innenstadt.

Die Straßen der Innenstadt füllen sich wieder, darunter natürlich auch die Kuhstraße. Dort wird im Herbst das neue Avacon Dialog-Center eröffnen. Baubeginn ist voraussichtlich Mitte Juli. Solange möchte Avacon die Schaufensterfläche nutzen und den Fußgängerinnen und Fußgängern jetzt in dieser besonderen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern – und auch den Künstlerinnen und Künstlern selbst, denn gemalt haben die Bilder unter dem Motto „Das gibt mir Energie!“ die Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula Schule und der Grundschule Im Roten Felde. Seit Montag können sie ihre bunten Kunstwerke stolz im Schaufenster bestaunen.

 „Als lokaler Energieversorger liegt uns die Nachwuchsförderung vor Ort am Herzen. Aus diesem Grund kooperieren wir bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit der St.-Ursula-Schule und freuen uns, dass wir nun im Rahmen dieses Projekts auch mit einer weiteren Lüneburger Schule, der Grundschule Im Roten Felde, zusammenarbeiten“, so Hendrik Paul, Kommunalmanager bei Avacon am Standort Lüneburg.

Bis voraussichtlich Mitte Juli können die Bilder dieser „Energiebündel-Ausstellung“ im Schaufenster in der Kuhstraße 5 bewundert werden. Damit auch jedes der zahlreichen Kunstwerke einmal zu sehen sein wird, werden die Bilder wöchentlich ausgetauscht. 

Aktion: Dein Bild im Schaufenster

Darüber hinaus möchte Avacon auch allen anderen Lüneburger Kindern die Gelegenheit geben, ebenfalls ein Bild zum Thema „Das gibt mir Energie“ für das Schaufenster zu malen und ihr Bild im Schaufenster zu bewundern. 

Die Bilder können bis zum 15. Juni 2020 im Avacon-Briefkasten in der Kuhstraße 5 (rechter Seiteneingang) verpackt in einem Umschlag eingeworfen werden. Die Bilder sollten auf Papier im Format A4 gemalt werden, Dabei kann der Vorname gern auf der Bildseite stehen, Schule und Klasse beziehungsweise Kindergarten sollten jedoch bitte auf der Rückseite vermerkt werden. Avacon freut sich und ist gespannt auf viele weitere Kunstwerke.

Die Eröffnung des neuen Avacon Dialog-Centers in der Innenstadt, das die Lüneburger Bürgerinnen und Bürger zum Dialog einlädt und zu aktuellen Energiethemen informiert, ist für Herbst geplant. Neben Beratungsangeboten rund um den Energieanschluss will Avacon zu aktuellen Themen wie Elektromobilität und Smart Home informieren und Lösungen anbieten. „Mit unserem Service im neuen Dialog-Center wollen wir die Lüneburger Bürgerinnen und Bürger unterstützen, aktiv an der Energiewende teilzunehmen und sie mit zu gestalten“, kündigt Hendrik Paul das künftige Angebot in der Innenstadt an.

Mehr Informationen zu Avacon in Lüneburg und der Malaktion unter www.avacon.de/lueneburg.

Corinna Hinkel

Pressesprecherin für Gardelegen, Lüneburg, Oschersleben, Salzwedel und Genthin

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 36 01
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard