24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Schüler des Gymnasiums Oedeme spielen Unternehmer

24.01.2020

Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe II für fünf Tage Manager im eigenen Unternehmen

Ab Montag, 27. Janaur, sind 18 Schülerinnen und Schüler der 12. Klassenstufe des Gymnasiums Oedeme für eine „Wirtschaftswoche“ zu Gast bei Avacon in der Lindenstraße. Im Rahmen eines fünftägigen Seminars „Management Information Game“ (MIG) können sie ihre Kenntnisse in Sachen Wirtschaft und Unternehmensführung spielerisch vertiefen. Das Unternehmensplanspiel MIG wird vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gGmbH zusammen mit dem Arbeitgeberverband Lüneburg - Nordostniedersachsen e.V. und Avacon veranstaltet.

Ziel des Seminars ist es, den Schülern Grundlagen unternehmerischen Handelns und der Betriebswirtschaft praxisnah und erlebbar zu vermitteln. Die Basis bildet eine Planspielsoftware zur Unternehmensplanung. Aufgeteilt in Gruppen betreiben die Schüler drei miteinander konkurrierende Unternehmen. Für ihr Unternehmen müssen sie klar definierte Zielsetzungen erarbeiten und die notwendigen Schritte und Maßnahmen umsetzen.

Das MIG soll den Teilnehmern ermöglichen, die vielfältigen und zum Teil komplexen Wechselwirkungen zwischen Einzelunternehmen und der Gesamtwirtschaft zu erfassen und zu verstehen. Das eigentliche Planspiel wird ergänzt durch zusätzliche, zwischen den einzelnen Spielrunden liegende, Informationsblöcke, die von Führungskräften aus örtlichen Unternehmen gestaltet werden. Sie dienen zum einen dem besseren Planspielverständnis, zum anderen dem besseren Verständnis der über die Simulationsmöglichkeiten hinausgehenden realen wirtschaftlichen Zusammenhänge und Problemstellungen. In diesen Informationsblöcken geht es beispielsweise um Marktbearbeitung und Werbung, digitale Trends und Innovationen oder Nah- und Fernwärmeversorgung der Zukunft.

Die Ergebnisse der Arbeitsgruppen werden von den Schülern am Mittwoch im Rahmen einer Präsentation  vorgestellt. Dabei müssen sie im Rollenspiel ihre Arbeit mit Zahlen, Daten und Fakten belegen, aber auch mit guten Argumenten verteidigen.

Corinna Hinkel

Pressesprecherin für Gardelegen, Lüneburg, Oschersleben, Salzwedel und Genthin

Schillerstraße 3
38350 Helmstedt

Tel.
0 53 51-1 23-3 36 01
Fax
0 53 51-1 23-4 03 61

1B265202-CD73-4A68-A662-936B947085C2 E-Mail schreiben EFC8E2F8-A920-4CB3-ACEA-DCB36C9592E6 vCard