24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Kornfeld mit Windrad

natürlich effizient

Avacon Natur

Energielösungen im Einklang mit der Natur

Wir glauben an die Kräfte der Natur und evolutionär entwickelte Lösungen aus innovativer Technik in einem stimmigen Gesamtkonzept. Wir bieten unseren Kunden bedarfsgerechte Energieprodukte mit ressourcenschonender Technologie und Jahrzehnte langer Erfahrung. Wir entwickeln dezentrale Energielösungen, ersparen unseren Kunden hohe Investitionen, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Wir bieten Ihnen eine regenerative, innovative Energieversorgung, genau an Ihre Anforderungen angepasst. Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Umweltschutz gehen bei uns Hand in Hand.

Natur und Technik verbinden

Wir verbinden natürliche Ressourcen mit technischem Know-how und entwickeln so zukunftsfähige Energielösungen. Von der Planung über den Bau, die Inbetriebnahme bis hin zur Betriebs- und Netzführung – wir begleiten Sie als zuverlässiger Partner. Vom klassischen Umspannwerk bis zur modernen Kraft-Wärme-Kopplung – wir finden für jede Herausforderung einen individuellen Lösungsansatz!

Alarmstufe Notfallplan Gas

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat am 23. Juni 2022 die Alarmstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Der Notfallplan Gas kennt drei Stufen: Die Frühwarnstufe, die Alarmstufe und die Notfallstufe. In allen Stufen unterliegen unter anderem Haushaltskunden einem besonderen Schutz. 

Trotz angespannter Lage müssen sich Haushaltskunden daher zum heutigen Zeitpunkt nach wie vor keine Sorgen um ihre Gasversorgung machen. 

Für unsere Mieterstromkunden

Aufgrund diverser weltpolitischer Entwicklungen ist der Energiemarkt schon seit Monaten angespannt. Zur Entlastung der Strompreis-Situation wird die Umlage zur Finanzierung des Ausbaus der erneuerbaren Energien (EEG-Umlage) zum 01.07.2022 laut § 60 Abs. 1a EEG von 3,723 ct/kWh auf 0,00 ct/kWh abgesenkt. 

Dies hat auch Auswirkungen auf Ihren Mieterstromvertrag. Die Reduzierung der EEG-Umlage geben wir zu diesem Stichtag an Sie weiter und verrechnen die Absenkung in der Jahresschlussrechnung 2022.

Um eine rechnerische Abgrenzung der Verbrauchsmengen zum Stichtag 01.07.2022 zu gewährleisten, werden wir am 30.06.2022 digital ihre Stromzähler auslesen.